Haferpuffer mit Kräuterquark

Zutaten für 2 Personen

50g feine Haferflocken
50g kernige Haferflocken
150ml Gemüsebrühe
20g Haferkleie
1 Frühlingszwiebel
2 EL Olivenöl
1 Ei
2 EL Sonnenblumenkerne
1 EL fein gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer
Edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

1. Haferflocken mischen, mit kochender Gemüsebrühe übergießen und zugedeckt 30 Minuten quellen lassen. Abgießen und abtropfen lassen, Haferkleie unterrühren.
2. Frühlingszwiebel waschen, putzen, das weiße fein hacken und das Grün in feine Ringe schneiden. In 1 TL Öl kurz andünsten, bis das Grün weich ist, und zu der Haferflockenmasse geben. Ei, Sonnenblumenkerne und Kräuter gut unterrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen.
3. Aus der Masse 2 Bratlinge formen und im restlichen Öl von jeder Seite etwa 5 Minuten goldbraun braten.
4. Für den Quark: 300g Magerquark, 2,5 EL Milch (oder Wasser), 1 Bund Schnittlauch, Salz, Pfeffer 2 TL Lein. Oder Walnussöl
Quark, Milch und Öl glattrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden und den Quark mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Diabetes in Eichwalde

Leitung
Frau Dr. med. Sigrid Henße
Wilhelm-Busch-Straße 23
15732 Eichwalde
Tel.: 030/675-9860
mailto:hensse@t-online.de

Fördermitglieder
Dr. Eiko Rouvell
Dr. Michael Wackernagel
Maria Schwarzkopf
Peter Muschick
Klaus-Peter Monski

WebMaster

Impressum Datenschutzerklärung WebDesign Cookies

© Diabetes in Eichwalde - Alle Rechte vorbehalten

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Bitte wählen Sie. Persönliche Einstellunge